Gesetzlicher Rücktritt vom Kauf als Klausur

Der heutige Klausurfall hat den „Rücktritt vom Kaufvertrag“ zum zentralen Thema. Dabei wird auf die Möglichkeit einer Nachlieferung nach § 439 I 2. Alt. BGB bei Lieferung einer mangelhaften Stückschuld eingegangen. Weiterhin wird die Unwirksamkeit des Gewährleistungsausschlusses beim Verbrauchsgüterkauf angesprochen. Schließlich werden auch Ausführungen zur Ablaufhemmung der Verjährung nach § 479 BGB gemacht.

Beitrag drucken
Ähnliche Beiträge
Schreib etwas Nettes zum Artikel...

Die Kommentarfunktion ist leider deaktiviert.

Präsentiert vom Repetitorium Jura Individuell. Infos oder Buchung unter (0173) 20 56 303 oder info@juraindividuell.de. Quelle: www.juraindividuell.de