Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir sie umfassend über unseren Umgang mit ihren Daten. Dabei klären wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf. Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann innerhalb unseres Onlineangebotes sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unserer Social Media Profile, erfolgen.

Verantwortlicher

Verantwortlicher iSd. Art.4 DSGVO ist:

Peter Rellensmann

Warnowallee 15

18107 Rostock

Email: info@juraindividuell.de oder juraindividuell@web.de

Telefon/Fax: 0049 381/71 85 59

Impressum:http://www.juraindividuell.de/impressum/

 Arten der verarbeiteten Daten

– Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen)

– Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)

– Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)

– Kommunikationsdaten: (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes

Zweck der Verarbeitung

– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte

– Beantwortung von Anfragen und Kommentaren, Kommunikation mit Besuchern und Nutzern

-Sicherheitsmaßnahmen

– Marketing

Begriffe

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Anforderung einer Infomappe oder Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung einer Infomappe. Mit vollständiger Abwicklung Ihrer Bestellung werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art.29 DSGVO.

Übermittlung in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland, d.h. außerhalb der Europäischen Union verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Wir lassen die Daten nur bei Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art.44 ff. DSGVO verarbeiten.

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Besucher oder Nutzer während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Die von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Rechner und ermöglichen es, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Wiedererkennung des Internet-Browsers. Ebenso können in Cookies die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookies“ werden Cookies von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Falls Sie nicht möchten,dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies durch entsprechende Systemeinstellungen ihres Browsers erreichen. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend Art.16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art.17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. Alternativ nach Maßgabe des Art.18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art.20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art.77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern

Werderstrasse 74a

19055 Schwerin

Postanschrift:

Schloss Schwerin

Lennestraße 1

19053 Schwerin

Tel.: 0049 385 59494 0

Fax: 0049 385 59494 58

E-Mail: info@datenschutz-mv.de

Website: www.datenschutz-mv.de.

Auskunftsrecht

Nach § 34 BDSG haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. nach Art. 17 DSGVO ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, mithin ein „Recht auf Vergessenwerden“.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung, oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: Jura Individuell, Herrn Peter Rellensmann, Warnowallee 15, 18107 Rostock, Telefon: 0381/718559, Telefax: 0381/718559, E-Mail: info@juraindividuell.de oder juraindividuell@web.de.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sie sollten Ihre persönlichen Daten stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns, etwa bei der Bestellung einer Infomappe, beendet haben. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Widerruf von Einwilligungen

Einwilligungen zur Nutzung Ihrer Personenbezogenen Daten beziehen sich auschließlich auf die Anforderungen von Infomappen sowie auf die Bestellung des Newsletters. Diese Einwilligungen gelten mit den jeweiligen, von Ihnen vorgenommenen Bestellungen als konkludent erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art.17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Dies erfolgt nach § 147 AO für einen Zeitraum von 10 Jahren.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Der Hostanbieter, welcher sämtliche Hostingleistungen für die Webside „juraindividuell.de“ erbringt, ist die Bradler & Kranz GmbH u. Co. KG., Kurt-Schuhmacher-Platz 8, 44787 Bochum.

Unser Hostinganbieter verarbeitet bei der Erbringung seiner Hosting-Leistungen Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO iVm. Art.28 DSGVO auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages.

Der Auftragsverarbeitungsvertrag wurde zwischen Peter Rellensmann, Jura Individuell, und der Bradler & Kranz GmbH u. Co. KG.,vertreten durch deren Geschäftsführer, Daniel Bradler und Joachim Kranz, am 07.05.2018 geschlossen und liegt in schriftlicher Form sowohl beim Auftraggeber, Herrn Peter Rellensmann, als auch beim Auftragnehmer, der Bradler & Kranz GmbH u. Co. KG., vor.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Unser Hostinganbieter erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art.6 Abs.1. lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet, sog. Serverlogfiles. Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL , IP-Adresse und der angefragte Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen, etwa zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen, für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Erlaubnis zur E-Mail-Werbung

Ich möchte regelmäßig über neue Beiträge auf der Website sowie über interessante Angebote per E-Mail unterrichtet werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Informationszwecke kann ich durch formlose Mitteilung, z.B. per E-Mail an info@juraindividuell.de jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare und sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adresse auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt. In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Verwendung von Facebook Sozial Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland betrieben wird. Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Sozial Plugins kann hier eingesehen werden:https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keine Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kentnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter eingebunden werden, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzrecht einzuhalten.

Instagram

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram eingebunden werden, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend der Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.G. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen.

VaultPress

Unser Onlineangebot wird durch VaultPress geschützt. VaultPress ist ein Produkt der Automattic Inc., 60 29th Street, 343 San Francisco, CA  94110, USA. Das auf der Wesite installierte VaultPress-Plugin sorgt für eine regelmäßige Speicherung des gesamten Inhaltes der Website auf den eigenen Servern von Automattic. Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzrecht  eingehalten wird.

Sucuri Security

Weiterhin wird unser Online-Angebot durch ein Sicherheits-Plugin von Sucuri Security geschützt. Sucuri Securitiy ist ein Angebot von Sucuri Inc., 30141 Antelope Road Suite D, 680 Menifee, CA 92584, USA. Dieses Sicherheits-Plugin hilft mit Firewalls dafür, dass Angriffe auf die das Online-Angebot tragende Website erfolglos bleiben.

Wufoo

Unsere Website nutzt für den Bestell-Service in Bezug auf die Infomappen ein Kontaktformular des Anbieters Wufoo. Wufoo ist ein Angebot der SurveyMonkey Ltd. Europe, Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Dulin, Ireland. SurveyMonkey speichert Daten auf seinen Servern in San Mateo, Californien, USA. SurveyMonkey hat sich nach dem EU-US Privacy Shield Program zertifizieren lassen. Damit erfüllt Wufoo die Voraussetzungen der DSGVO in Bezug auf Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten aus EU-Mitgliedsstaaten.

etracker Analyse

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH aus Hamburg (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu wird der Gebrauch von Cookies notwendig. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von etracker in Deutschland übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird etracker diese Informationen gebrauchen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dieser Auftrag liegt in Form einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten zwischen der etracker GmbH, Hamburg, und dem Betreiber der Website vor. Dieser „AV-Vertrag“ (Vertrag zur Auftragsverarbeitung) entspricht den aktuellen Anforderungen der EU-DSGVO, insbesondere dem Art.28 EU-DSGVO iVm. Art.4 EU-DSGVO sowie den Art.32-36 EU-DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art.6 Abs.1, lit. f EU-DSGVO. Dieser fordert ein „berechtigtes Interesse“ für die Datenverarbeitung von Seiten des Auftraggebers. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Die von etracker von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von etracker zusammengeführt. Die IP-Adresse wird bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen werden bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, eine Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an etracker sowie die Verarbeitung dieser Daten durch etracker verhindern, indem sie diesen Link drücken und das von etracker bereitgestellte Cookie setzen. Weiterhin kann der Datenerhebung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem Sie ebenfalls diesen Link drücken und das von etracker bereitgestellte Cookie setzen.

Präsentiert vom Repetitorium Jura Individuell. Infos oder Buchung unter (0173) 20 56 303 oder info@juraindividuell.de. Quelle: www.juraindividuell.de