Online-Auktionen und Vertragsschluss

Die heute vorgestellte BGB-Klausur hat den Vertragsschluß bei Internetauktionen zum Gegenstand. Thematisiert wird das Zustandekommen eines Kaufvertrages bei einer Online durchgeführten Auktion. Dabei besteht in diesem Klausurfall die Besonderheit darin, daß die Regelungen des BGB durch die AGB des Auktionshauses nicht abbedungen sind und damit der Vertrag nicht durch Zeitablauf sondern durch Zuschlag gemäß § 156 BGB zustandekommt.

Beitrag drucken
Ähnliche Beiträge
Schreib etwas Nettes zum Artikel...

Die Kommentarfunktion ist leider deaktiviert.

Präsentiert vom Repetitorium Jura Individuell. Infos oder Buchung unter (0173) 20 56 303 oder info@juraindividuell.de. Quelle: www.juraindividuell.de