Grosser BGB-Schein: Klausur zu GoA, EBV, Delikt- und Bereicherungsrecht

Heute stellen wir Euch eine Klausur vor, welche die gesetzlichen Schuldverhältnisse zum Thema hat. Die Klausur behandelt die Frage der Anwendbarkeit schuldrechtlicher Vorschriften auf die Vindikationslage, sowie die Frage des Verhältnisses der §§ 987 ff BGB zu Delikt- und Bereicherungsrecht. Weiterhin wird auf den Bereicherungsausgleich nach Verarbeitung gem. §§ 951, 812 BGB eingegangen, sowie auf den Subsidiaritätsgrundsatz bei der Eingriffskondiktion. Zu dieser Klausur passen die Artikel über „Die EBV-Klausur„, „Anspruchsgrundlagen im EBV„, „Anspruchsgrundlagen der GoA-Klausur„, sowie „Anspruchsgrundlagen im Bereicherungsrecht„.

Beitrag drucken
Ähnliche Beiträge
Schreib etwas Nettes zum Artikel...

Die Kommentarfunktion ist leider deaktiviert.

Präsentiert vom Repetitorium Jura Individuell. Infos oder Buchung unter (0173) 20 56 303 oder info@juraindividuell.de. Quelle: www.juraindividuell.de