Großer BGB-Schein: die Drittschadensliquidation (DSL)

Unser heutiger Blog erklärt das Rechtsinstitut der Drittschadensliquidation (DSL). Es wird der Aufbau in der Klausur erklärt, sowie die drei häufigsten Fallkonstellationen. Ferner wird auf die Abgrenzung der Drittschadensliquidation (DSL) zum Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter (VSD) eingegangen.

 

Beitrag drucken
Ähnliche Beiträge
Schreib etwas Nettes zum Artikel...

Die Kommentarfunktion ist leider deaktiviert.

Präsentiert vom Repetitorium Jura Individuell. Infos oder Buchung unter (0173) 20 56 303 oder info@juraindividuell.de. Quelle: www.juraindividuell.de