Globalzession

Heute erscheint ein Fall zur Globalzession. Die Klausur hat die Frage zum Inhalt, inwieweit eine generelle Abtretung aller gegenwärtigen und zukünftigen Forderungen zu Sicherungszwecken an eine Bank neben einem verlängertem Eigentumsvorbehalt zulässig ist. Weiterhin wird der Unterschied zu einer Globalabtretung im Rahmen eines Factoring-Vertrages aufgezeigt.

Beitrag drucken
Ähnliche Beiträge
Schreib etwas Nettes zum Artikel...

Die Kommentarfunktion ist leider deaktiviert.

Präsentiert vom Repetitorium Jura Individuell. Infos oder Buchung unter (0173) 20 56 303 oder info@juraindividuell.de. Quelle: www.juraindividuell.de